Blick nach
vorne

Individuelle Unterstützung bei psychischen und chronischen Erkrankungen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

um Ihnen individuelle und flexible Hilfestellung während und nach schwierigen Lebensphasen zu ermöglichen, haben wir, die IVP zusammen mit zahlreichen Krankenkassen und mehreren Privaten Krankenversicherungen verschiedene Konzepte entwickelt:

Besondere (Integrierte) Versorgung

Zuhause versorgt werden

Sie benötigen individuelle und flexible Hilfestellung in schwierigen Lebenssituationen.
Mit unserem Konzept der Integrierten Versorgung ermöglichen wir Ihnen, in Ihrem heimischen Umfeld versorgt zu werden:
Ihnen wird ein erfahrener, persönlicher Bezugstherapeut, in der Regel eine psychiatrische Fachkraft, zur Seite gestellt.
Er begleitet Sie auf Ihrem Weg und ist Ansprechpartner und Lotse innerhalb des Behandlungsteams – wenn Sie ihn brauchen, ist er für Sie da. Ihr Bezugstherapeut ist eng vernetzt mit Ihrem Arzt und / oder Therapeuten und hilft Ihnen bei allen Fragen rund um Ihre Behandlung weiter.
Darüber hinaus berät Sie der Arzt Ihres Vertrauens über notwendige Behandlungsmöglichkeiten und steht Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. Bei ihm erhalten Sie bei Bedarf zeitnah Termine.

novego Online-Selbsthilfe

Schnelle und flexible Hilfe bei Depressionen, Ängsten und Burnout

Die Online-Selbsthilfe "novego" wurde entwickelt, um Menschen zu helfen, die unter Depressionen, Ängsten oder Burnout leiden. novego ist ein therapeutisches Unterstützungsprogramm im Internet, das auf Ihre individuelle Situation und Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sie können es ohne Wartezeit starten und jederzeit und überall nutzen.

KOMPASS

Unkompliziert das richtige Unterstützungsprogramm finden

„Wer kann mich beraten? Welche Therapie ist die beste für mich? Welche Alternativen habe ich? Wo gibt es Hilfe? Wie bekomme ich einen zeitnahen Termin?“
Diese und mehr Fragen haben Sie sich vielleicht in den letzten Wochen gestellt. Im Rahmen des Konzeptes KOMPASS unterstützen wir Sie dabei, Antworten zu finden und bringen Sie ohne lange Wartezeiten in das für Sie bestmögliche Unterstützungsprogramm.

BLICKPUNKT

Unkompliziert das richtige Unterstützungsprogramm finden

BLICKPUNKT ist ein Unterstützungsprogramm für Versicherte der BARMER, die sich aktuell in einer belastenden Lebenssituation befinden und individuelle Hilfestellung suchen. Im Rahmen von BLICKPUNKT haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, welches die für Sie bestmöglichen Unterstützungsangebote sind. Sie können dann innerhalb weniger Wochen mit der entsprechenden Behandlung beginnen.

Stark im Leben

Unkompliziert das richtige Unterstützungsprogramm finden

Die BKK Mobil Oil bietet Ihren Vesicherten in den Bundesländern Bremen, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig Holstein das Versorgungsprogramm "Stark im Leben". Dies ist ein Unterstützungsprogramm für Versicherte der Mobil BKK, die sich aktuell in einer belastenden Lebenssituation befinden und individuelle Hilfestellung suchen.

Schnelle Hilfe bei psychischen Belastungen

Ihre Private Krankenversicherung unterstützt Sie in schwierigen Lebenssituationen

Menschen, die eine Private Krankenvollversicherung bei der Barmenia, Gothaer, HALLESCHE oder Signal Iduna haben, erhalten im Rahmen dieses Versorgungsprogramms individuelle und flexible Hilfestellung.

Ein Netzwerk aus erfahrenen Fachärzten, Psychologen, Psychotherapeuten und Ergotherapeuten gibt Ihnen auf Ihrem Weg zu körperlichem und seelischem Gleichgewicht Orientierung und zeitnahe Unterstützung. Nach einem ausführlichen Vorgespräch wählen Sie gemeinsam mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner die für Sie passende Versorgungsmöglichkeit aus: Telefonisch, online oder persönlich vor Ort – ganz wie es in Ihre aktuelle Lebenssituation passt.

Barmenia
 
 
Gothaer
HALLESCHE
 
 
SIGNAL IDUNA
 

Erfahren Sie mehr zu diesem Konzept unter 040/22 63 06 755 (zum Ortstarif) oder versorgung@ivpnetworks.de

Rechte und Pflichten der Vertragspartner ergeben sich ausschließlich aus Ihrem Versicherungsvertrag.

Telefoncoaching

Begleitung für Menschen mit psychischen Belastungen

Gewinnen Sie mehr Sicherheit auf neuen Wegen.
Telefoncoaching ist seit vielen Jahren eine bewährte Methode, um Menschen mit psychischen Belastungen zu unterstützen.
Per Telefon werden Sie über drei Monate hinweg von einem erfahrenen Psychologen, Ihrem persönlichen Coach, begleitet. Gemeinsam finden Sie Lösungen, wie Sie mit Ihren derzeitigen Herausforderungen umgehen können.

Innovative Wundversorgung - gut vernetzt, besser verheilt

Profitieren Sie von modernsten Methoden

Chronische Wunden sind eine große Belastung für Sie und Ihre Angehörigen. Die Behandlung ist oft langwierig und mit Schmerzen verbunden.
Die DAK-Gesundheit unterstützt Sie mit einem neuen Behandlungsangebot. Unter dem Namen „Innovative Wundversorgung – gut vernetzt, besser verheilt“ arbeiten Hausärzte, Pflegedienste, zertifizierte Wundfachberater und Fachärzte eng zusammen.

KALIMBA - intensive, persönliche, ambulante Anschlussversorgung für Versicherte der DAK-Gesundheit nach einem stationären Aufenthalt

Besser aufgehoben in einem persönlichen Netzwerk

Die DAK-Gesundheit hat zusammen mit IVP ein Versorgungskonzept erarbeitet, in dem Haus- und Fachärzte, Psycho - und Soziotherapeuten, Pflegestationen, Institutsambulanzen und Kliniken eng zum Wohle der Patienten zusammenarbeiten. Die individuelle und flexible Behandlung richtet sich an Menschen, die unter Schizophrenie, affektiven, neurotischen, Belastungs- und somatoforme Störungen leiden.

Sie haben Interesse? Melden Sie sich bei uns unter der Telefonnummer 0800 48 74 877

„Intensives Einzelfallcoaching“ für Versicherte der SVLFG

Im Rahmen eines Modellprojekts werden Versicherte der SVLFG mit psychischen Belastungen bedarfsorientiert und niederschwellig versorgt.

Die Versorgungsmöglichkeit des „Intensiven Einzelfallcoachings“ bietet den Versicherten über mehrere Monate hinweg Begleitung von einem erfahrenen, speziell geschulten Psychologen (telefonisch oder vor Ort). Das Coaching passt sich dem Bedarf der Patienten / Patientinnen an. Es erfolgt in telefonischen oder persönlichen Gesprächen und unterstützt sie dabei, Konfliktmuster zu erkennen und zu verstehen, um sie dann durch die Aktivierung ihrer eigenen Ressourcen bewältigen zu können.

Sie möchten mehr dazu erfahren? Melden Sie sich gerne bei uns (Tel: 040 - 22 63 06 755 ; E-Mail versorgung@ivpnetworks.de) oder direkt beim Telezentrum der SVLFG (Tel: 0561 – 785 10512; E-Mail: gleichgewicht@svlfg.de)

Unkompliziert teilnehmen:

Sie als Patient entscheiden eigenständig darüber, ob Sie teilnehmen möchten.

Wenn Sie die Möglichkeit nutzen möchten, rufen Sie uns an oder lassen Sie sich ausführlich von Ihrer Krankenkasse / Privaten Krankenversicherung beraten.

Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen beendet werden.

Sie haben Fragen oder Interesse? Rufen Sie uns an!

+49 (0) 40 – 22 63 06 719
Montag - Donnerstag 9 - 17 Uhr
Freitag 9 - 16 Uhr

Oder schreiben Sie uns unter
info(at)ivpnetworks.de

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns:Email an IVP

Kontakt

Persönlich erreichen Sie uns in unserem Büro in Hamburg:
IVPNetworks GmbH   |    Lübecker Straße 126    |   22087 Hamburg

Telefon:  +49 (0) 40 – 22 63 06 70
Telefax:   +49 (0) 40 – 22 63 06 799

(C) 2018 IVPNetworks