GEMEINSAM besser versorgen

Für Netzwerkpartner

Schon mehr als zehn Jahre setzen wir für die Bereiche Psychiatrie, Neurologie und die Versorgung chronischer Wunden deutschlandweit Versorgungsverträge um. Durch berufsgruppenübergreifende Netzwerke mit Partner:innen wie Ihnen, verbessern wir die Versorgung. Wir treiben das Thema Digitalisierung voran und entwickeln und arbeiten hier mit Lösungen, die sich sinnvoll in den Versorgungsalltag einfügen lassen und für jeden umsetzbar sind.

Bedarfsorientiert versorgen

In vielen Regionen sind Versorgungsmöglichkeiten begrenzt. Therapieplätze sind rar und die Einsteuerung in Angebote wie Gruppen, psychosoziale Unterstützung, Psychoedukation oder Selbsthilfeangebote sind aufwändig und werden nicht vergütet. Die IVP-Versorgungsprogramme ermöglichen eine flexible und bedarfsorientierte Auswahl an Versorgungsmöglichkeiten für Ihre Patient:innen.

Mühelos digitalisieren
Bei uns klappt das, wovon andere nur sprechen: Wir sind digital und Sie bald auch. Unsere einfach zu bedienende, webbasierte IT-Lösung lernen Sie schnell kennen und schätzen. Sie bietet Ihnen transparente Behandlungspfade, zentralen Zugriff auf Patientenfallakten, sichere Kommunikation, einfache Dokumentation und automatisierte Abrechnung.
Werden Sie Teil des Netzwerkes in Ihrer Region

Ein:e IVP-Netzwerkmanager:in betreut Sie persönlich. Er:Sie steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung, schult Sie und Ihr Team, diskutiert mit Ihnen Ideen und Wünsche zur Gestaltung der Versorgung und bietet Ihnen wertvolle Austauschmöglichkeiten mit anderen Leistungserbringer:innen in Ihrem Gebiet.

Umsetzung der KSVPsych-Richtlinie

Die neue Richtlinie “KSVPsych” für die berufsgruppenübergreifende, koordinierte und strukturierte Versorgung schwer psychisch Erkrankter in ambulanten Netzverbünden hat das Ziel, Betroffenen durch die Vernetzung aller, an der Versorgung Beteiligter, besser, schnell und bedarfsgerecht zu helfen.

KSVPsych bietet Ihnen damit neue Gestaltungsmöglichkeiten in der Regelversorgung. Mit der Gründung eines Netzverbundes schließen sich  mindestens zehn Behandler:innen zusammen: Ärzt:innen, Psychtherapeut:innen, stationäre Einrichtungen und andere Gesundheitsberufe.

IVP steht Ihnen als erfahrener Partner bei der Umsetzung der KSVPsych-Richtlinie zur Seite.

IHRE VORTEILE

  • Nutzen Sie etablierte und funktionierende Versorgungskonzepte für Ihre Patient:innen
  • Vernetzen Sie sich in Ihrer Region
  • Ihr:e persönliche:r Netzwerkmanager:in steht für alle Fragen und Ideen an Ihrer Seite
  • Ihre Aufwände werden selektivvertraglich vergütet – neben der Regelversorgung
Netzwerkmanager René Engelmann. Für unsere Versorger und Netzwerkpartner.

Sie möchten Netzwerkpartner:in werden oder wünschen weitere Informationen?

René Engelmann, unser Leiter Netzwerkmanagement, freut sich schon auf Ihre Ideen und Fragen.

Schreiben Sie uns: kontakt[at]ivpnetworks.de

Oder rufen Sie uns an: 040 / 22 63 06 785

© 2022 by IVPNetworks GmbH | Hamburg

nach oben